Urnenkammergestaltungen von Schneider-Kunstgestein bieten außergewöhnliche Variationsmöglichkeiten im Hinblick auf Form, Farbe und Größe.

Bisher wurden sowohl einzelne Urnenkammern als auch Urnenwände und Urnensteelen hergestellt. Der dafür benutzte Glasfaserbeton ist besonders dünnwandig und leicht. Mit unserem Baukastensystem haben wir die Möglichkeit die vorhandenen Räumlichkeiten optimal auszunutzen.

Eine Materialdicke der Urnenkammern von weniger als 15 mm und ein daraus resultierendes Gewicht von ca. 20 kg/qm sprechen insbesondere für die pietätvolle Verwendung des Materials in modernen Grabeskirchen auch Kolumbarien genannt.